Cre­scent Night – Adh Chanani Raat

● 25.9.2022, 11:00 Uhr
→ Schloß­thea­ter

Tickets Trai­ler Web­site

Ein Film von Gur­vin­der Singh nach dem Roman von Gur­di­al Singh
● Deutsch­land­pre­mie­re

Indi­en 2022 – Regie: Gur­vin­der Singh – Dreh­buch: Gur­vin­der Singh, Jas­deep Singh – Kame­ra: Sat­ya Nag­paul – Musik: Marc Mar­der – Mit Jatin­der Mau­har, S. S. Dhi­man, Vee­ra Gill, Samu­el John – Pun­ja­bi OmeU – 109 Minuten

Modan saß fünf­zehn Jah­re im Gefäng­nis. Er beging einen Mord, um die Demü­ti­gung sei­nes Vaters zu rächen. Nach sei­ner Ent­las­sung ist er gezwun­gen zurück in sein Eltern­haus zu zie­hen, zu sei­ner gebrech­li­chen Mut­ter und einer neu­en Frau, die bereits Mut­ter eines Soh­nes ist. Trotz sei­ner Ver­su­che, die Ver­let­zun­gen der Ver­gan­gen­heit zu ver­ges­sen, mani­fes­tiert sich sei­ne unter­drück­te Wut in erneu­ter Gewalt. Atmo­sphä­risch und mit ein­dring­li­chen Bil­dern erzählt der Film vom patri­ar­cha­li­schen und hier­ar­chisch gepräg­ten Leben in der länd­li­chen Regi­on Punjabs.

Cre­scent Night (Adh Chanani Raat) fei­er­te die­ses Jahr Pre­mie­re auf dem Inter­na­tio­na­len Film­fes­ti­val in Rot­ter­dam und ist der drit­te Film von Regis­seur Gur­vin­der Singh, der auf einem Roman von Gur­di­al Singh basiert.