Mattek and Fränge Present a Film

A night on the Film “Radio Heimat – Damals war auch scheiße!” with Frank Goosen and Matthias Kutschmann

Matthias Kutschmann has made Frank Goosen’s stories into a film called “Radio Heimat – Damals war auch scheiße!”. It is a coming-of-age comedy based on stories from the books “Radio Heimat” and “Mein Ich und sein Leben”. The film is set in the Ruhr area in the early 1980s.

Within this context, Kutschmann and Goosen, who call each other “Mattek” and “Fränge”, will explain how literature turns into film.

Fränge will ask Mattek about the film, one will read from the screenplay, the other from the books. Then, everyone will watch the film and afterwards, the audience will get the chance to ask the two all kinds of questions.   

 

Fränge wird Mattek zum Film befragen, der eine wird aus dem Drehbuch lesen, der andere aus den Büchern, dann sieht man sich gemeinsam den Film an und danach dürfen beide vom Publikum mit Fragen gelöchert werden. Zum Beispiel, ob Mattek und Fränge auch Karottenjeans getragen haben, wie die Kellerfeten der beiden aussahen und wie sie sich am Zauberwürfel machten. Und vor allem: Was hat Sophie Marceau mit dem Film zu tun?
Mattek und Fränge zeigen einen Film
MI 16.09.2020 | 20:00 Uhr | Festivaleröffnung im Schloßtheater
Mattek und Fränge zeigen einen Film
MI 16.09.2020 | 20:00 Uhr | Festivaleröffnung im Schloßtheater
Mattek und Fränge zeigen einen Film
MI 16.09.2020 | 20:00 Uhr | Festivaleröffnung im Schloßtheater
Fotos © Concorde Film
Play
Hinweis: Klicken Sie auf den Play-Button, um externe Inhalte von YouTube.com zu laden.